Mit einem Folgeauftrag können Besitzer einer gültigen und funktionsfähigen TeleSec PKS Signaturkarte eine neue Signaturkarte beauftragen. Sie benötigen dabei keine erneute Identifikation oder Nachweise für ggf. in Ihrem Zertifikat enthaltene Zusatzinformationen (z.B. Handelsregisterauszug bei Geschäftsführer oder Bestätigung durch Ihre Kammer bei Ärzten, Anwälten, usw.).

Den Folgeauftrag führen Sie komplett online aus. Bitte starten Sie den Vorgang hier. Wenn Sie Ihre aktuelle Signaturkarte über einen Kooperationspartner des Trust Centers erworben haben, so bitten wir Sie das Sie sich an diesen Kooperationspartner wenden. Insbesondere können wir die zusätzlichen Serviceleistungen Ihres Kooperationspartners nicht erbringen.

Zur Erzeugung eines Folgeauftrags müssen Sie Ihre Kontaktdaten, die Versandadresse der Signaturkarte so wie die Rechnungsadresse erneut eingeben. Den Folgeauftrag können Sie nicht verwenden wenn sich in der Zwischenzeit Ihr Name oder der Inhalt von Zusatzinformationen im Zertifikat geändert hat. In diesen Fällen benötigen wir von Ihnen einen Neuauftrag.

Mit der Signatur des Folgeauftrags bestätigen Sie uns das sich Ihr Name nicht geändert hat und das Sie eine neue Signaturkarte, zu den zu diesem Zeitpunkt gültigen, AGB beauftragen.

Zur verwendung des Folgeauftrags wird ein Browser mit aktiviertem JavaScript benötigt. Außerdem wird eine Java Installation mit Version 1.8 zur Ausführung der Signatursoftware benötigt. Die Signaturkomponente wird als Java Webstart Anwendung nachgeladen. Für den Fall das Java Webstart auf Ihrem PC durch den Systemadministrator deaktiviert wurde kann die Signatursoftware auch separat heruntergeladen und gestartet werden. Eine Installation ist nicht erforderlich. Wir empfehlen Ihnen das Sie, bevor Sie den Folgeauftrag starten, alle anderen Programme, die die Signaturkarte nutzen, beenden, da diese den Zugriff auf die Signaturkarte behindern könnten. Achten Sie dabei auch auf Hintergrundprogramme.