Der Private Key und das Serverzertifikat bilden eine untrennbare Einheit. Geht der Private Key verloren, wird das Serverzertifikat unbrauchbar und muss sofort gesperrt werden. Vor der Sperrung können Sie das bestehende Zertifikat per ReIssue mit einem neuen Key kostenlos für die Restlaufzeit ausstellen lassen.

 

 
Diese Website verwendet ausschließlich nur die technisch erforderlichen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen. Ok