Handlungsvollmacht für ServerPass EV:
Durch eine Handlungsvollmacht bevollmächtigt die ausstellende Organisation / Firma eine aufgeführte Person im Namen der Firma bei EV-SSL-Zertifikaten in der Rolle als zeichnungsberechtigter, administrativer oder technischer Ansprechpartner tätig zu sein. Die Vollmacht muss von einem Geschäftsführer oder Prokuristen unterzeichnet sein.

Wurde einer Person als zeichnungsberechtigter Ansprechpartner bevollmächtigt, so kann diese im Rahmen einer Einzelbeauftragung die Personen für die Rollen administrativer und technischer Ansprechpartner bevollmächtigen.

Domainvollmacht:
Durch eine Domainvollmacht bevollmächtigt der Domaininhaber, durch den eingetragenen Admin-C, eine Organisation / Firma die genannte Domain zu nutzen.

 

Im Rahmen eines Auftrags für ein EV Zertifikat können per anwaltlicher Stellungnahme alle für die Beauftragung notwendigen Nachweise erbracht werden. Eine anwaltliche Stellungnahme bestätigt:

  • Die offizielle Eintragung der Gesellschaft
  • Den offiziellen Geschäftssitz
  • Die regelmäßige Geschäftstätigkeit
  • Die Berechtigung des Zeichnungsberechtigten
  • Die Rechte zur Nutzung der Domain