Hierzu haben Sie zwei Möglichkeiten:
(1) Bei S/MIME: Schicken Sie eine mit Ihrem neuen S/MIME Zertifikat signierte E-Mail an die E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei PGP: Schicken Sie eine E-Mail mit einem Attachment, welches Ihren neuen öffentlichen PGP-Schlüssel enthält an die E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. In beiden Fällen wird Ihr neuer öffentlicher S/MIME- bzw. PGP-Schlüssel dem EEGW automatisch bekannt gemacht.
(2) Falls Sie bereits einmal das WebMail-Frontend benutzt haben, so können Sie sich dort anmelden und Ihr S/MIME Zertifikat bzw. PGP-Schlüssel hochladen und dem EEGW manuell bekannt machen.

Danach werden zukünftig an Sie gerichtete verschlüsselte E-Mails mit Ihrem neuen S/MIME- oder PGP-Schlüssel verschlüsselt.