Sichere E-Mail Kommunikation mit der Deutschen Telekom
Die Deutsche Telekom unterstützt den sicheren Austausch von verschlüsselten und signierten E-Mails über das Internet. Zur Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit Ihrem Unternehmen wird als End to End Verschlüsselung der S/MIME Standard eingesetzt.

Des Weiteren unterstützt die Deutsche Telekom den Standard PGP über ein E-Mail Encryption Gateway.

 

S/MIME
S/MIME verwendet digitale Zertifikate, um E-Mails zu schützen. Zur Nutzung von S/MIME wird ein vertrauenswürdiges Zertifikat und ein S/MIME kompatibler E-Mail Client, wie zum Beispiel Outlook oder Thunderbird, benötigt. Digitale Zertifikate können als digitale Identitäten betrachtet werden, die von öffentlichen Certification Authorities (CA) oder von Firmen-CAs ausgestellt werden.

Die Corporate PKI der Deutschen Telekom AG stellt allen Mitarbeitern in Deutschland und in den Landesgesellschaften der T-Systems International GmbH vertrauenswürdige Zertifikate für den sicheren E-Mail Austausch zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um fortgeschrittene Zertifikate nach ETSI (LCP).

Das Trust Center der Deutschen Telekom stellt sicher, dass die Sub-CA „Deutsche Telekom AG secure email CA” unter der öffentlichen Root CA die Anforderungen und Regelungen nach ETSI 319411-1 Policy LCP und ETSI 319401 erfällt und einhält.
Näheres finden Sie in der Zertifizierungsrichtlinie (Certificate Policy, CP) und der Erklärung zum Zertifizierungsbetrieb (Certification Practice Statement, CPS)

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok