Am 01.09.2014 wird die Zertifizierungshierarchie für TeleSec ServerPass aktualisiert. Die bisher verwendete Sub-CA TeleSec ServerPass CA 1 wird durch die neue Sub-CA TeleSec ServerPass CA 2 ersetzt. Die neue Sub-CA verwendet den zukunftssichereren SHA-2 (Secure Hash Algorithm) Algorithmus. Ab dem oben genannten Datum werden automatisch alle Zertifikate vom neuen Sub-CA Zertifikat ausgestellt.

Das bisher verwendete Root-Zertifikat (Vertrauensanker) ist von dieser Anpassung nicht betroffen. Die bekannte und etablierte Baltimore CyberTrust Root bietet Ihnen auch weiterhin die maximale Marktdurchdringung und hervorragende Kompatibilität mit aktuellen Applikationen.

Mit der Aktualisierung der Zertifizierungshierarchie werden alle ServerPass Zertifikate, die bisher von der TeleSec ServerPass CA 1 ausgestellt wurden, von der neuen Zertifizierungsstelle TeleSec ServerPass CA 2 ausgestellt.

Was ist zu beachten:
Wir empfehlen bei der ServerPass Installation zusätzlich auch immer die Installation des mitgelieferten Sub-CA Zertifikat in Ihrer Webserveranwendung. Mit dieser Vorgehensweise sind Sie auf der sicheren Seite und die Vertrauenskette wird immer zuverlässig gebildet.