Mit dem WildcardzeichenWildcard bezeichnet im Computer-Bereich einen Platzhalter für andere Zeichen. * im CN des Zertifikats können beliebig viele Subdomains einer Hauptdomain absichern. Das Wildcardzeichen ist jedoch ausschließlich für eine Subdomain Ebene gültig. Es muss ganz links im FQDNDer vollständige Name einer Domain wird als ihr Fully Qualified Domain Name (FQDN) bezeichnet. des CommonName Feldes (CN) stehen. Die Beauftragung erfolgt über ServerPass Standard.

Sicherheit Das Zertifikat unterstützt starke Verschlüsselung bis 256 Bit. Dies ist von den Möglichkeiten der verwendeten Server-/Clientapplikation abhängig.
Beispiel Das Zertifikat *.example.de wäre zum Beispiel gültig für
einkauf.example.de
bezahlvorgang.example.de
marketing.example.de
login.example.de
 
nicht jedoch für
einkauf.example.com
de.einkauf.example.de
example.de
Vertrauensstatus Durch die international etablierten Root-Zertifikate (Vertrauensanker) wird ServerPass Standard (Wildcard) von nahezu allen aktuellen Webbrowsern vertrauenswürdig eingestuft.
Kompatibilität Alle modernen Webapplikation (z.B. Browser), die SSL/TLS-Zertifikate unterstützen
Erweiterte Schlüsselverwendung Im Zertifikat ist sowohl die erweiterte Schlüsselverwendung „Client-Authentication“ als auch „Server-Authentication“ nicht kritisch gesetzt.
Serverlizenzierung Unlimitiert für maximale Flexibilität
Zukunftssicherheit Verwendet SHA256 und unterstützt nur Schlüssellängen gleich oder größer 2048 Bit.

Hinweis: Die öffentliche Domain muss auf Sie registriert sein oder Sie sind im Besitz einer gültigen Vollmacht, die vom Domaininhaber ausgestellt wurde.

Preise
ServerPass Standard (Wildcard)
1 Jahr
589,00 € (ohne USt.) 700,91 € (mit USt.)
ServerPass Standard (Wildcard)
2 Jahre (sparen Sie 10%)
1060,20 € (ohne USt.) 1261,64 € (mit USt.)
ServerPass Standard (Wildcard)
3 Jahre (sparen Sie 15%)
1501,95 € (ohne USt.) 1787,32 € (mit USt.)