Die SM-Test-PKI dient insbesondere zur Entwicklung und Erprobung von Prototypen von Smart Meter Gateways und zugehöriger Infrastrukturkomponenten unter funktionalen Echtbedingungen. Überdies können damit die zukünftigen Betreiber einer Sub-CA sowie auch die anderen Teilnehmer die technische Kompatibilität ihrer Systeme zu der SM-PKI verifizieren. Hierüber kann dann ein reibungsloser Start in den Wirkbetrieb erfolgen.
Informationen zur Teilnahme an der SM-Test-PKI finde Sie im Bereich Registrierung.

Zielgruppe
Die SM-Test-PKI richtet sich an alle zukünftigen Teilnehmer und Hersteller von Infrastruktur- komponenten der Smart Metering Infrastruktur, da hier die funktionalen und prozessualen Tests für den Wirkbetrieb durchgeführt werden können.
Zukünftige Betreiber einer Sub-CA können gemeinsam mit den Herstellern und Betreibern von SMGWs alle Geschäftsprozesse und technischen Abläufe in Pilot- oder Feldtests erproben.
Für Interoperabilitäts- und Konformitätstests auf Endnutzerebene, z.B. für die Rollen GWA und EMT, wird die SM-Test-BSI-Sub-CA zur Verfügung gestellt.

Smart Metering Test Root CA (SM-Test-Root-CA)

Die SM-Test-Root-CA stellt den Vertrauensanker für die SM-Test-BSI-Sub-CA, sowie für die Test-Sub-CAs der anderen Betreiber dar und erbringt unentgeltlich alle diesbezüglichen Dienstleistungen wie

  • Registrierung und Verwaltung von Sub-CAs in der SM-Test-PKI
  • Ausstellen und Sperren von Root- und Sub-CA-Zertifikaten aus der SM-Test-PKI
  • Bereitstellen von Verzeichnissen und der Sperrlisten der SM-Test-Root-CA

Insbesondere dient die Test-Root-CA dem Nachweis der technischen Konformität der Sub-CAs. Deren Betreiber müssen für die Registrierung an der Wirk-PKI erfolgreiche Tests an der SM-Test-Root-CA nachweisen.

Smart Metering Test BSI Sub CA (SM-Test-BSI-Sub-CA)

Die hier bereitgestellte SM-Test-BSI-Sub-CA stellt alle Arten von Endnutzer-Zertifikaten für Interessenten aus und verfügt zu Testzwecken auch über eine Web-Service-Schnittelle gemäß TR-03109-4.
Dabei dient diese zur Erprobung unter funktionalen Echtbedingungen sowie zur Unterstützung bei der Entwicklung von Smart Metering Komponenten. Des Weiteren soll insbesondere die Kompatibilität untereinander und die Konformität zu den geltenden technischen Richtlinien sichergestellt werden. Hierzu können Smart Metering Zertifikate in begrenzten Mengen abgerufen werden.

Die Smart Metering Test BSI Sub-CA dient nicht zur Durchführung von Massen- und Lasttests. Zudem ist die Einbindung der SM-Test-BSI-Sub-CA in Infrastrukturen mit wirkbetriebsähnlichem Charakter (z.B. Feldtests oder Pilotinstallationen) nicht vorgesehen. Hierzu kann eine eigene Test Sub-CA aufgesetzt werden. Ein hierfür erforderliches Sub-CA Zertifikat kann bei der Smart Metering Test Root CA beantragt werden, die ebenfalls hier bereitgestellt wird.

Ziel ist es, insbesondere Hersteller von Smart Meter Gateways und Infrastrukturkomponenten bei der Entwicklung und Erprobung zu unterstützen.

Die SM-Test-BSI-Sub-CA des BSI bietet für die Teilnehmer unentgeltlich folgende Leistungen an:

  • Registrierung und Verwaltung von Endnutzern der SM-Test-BSI-Sub-CA
  • Ausstellen und Sperren von Endnutzer-Zertifikaten
  • Bereitstellen der Webservice-Schnittstelle
  • Bereitstellen von Verzeichnissen und der Sperrliste der SM-Test-BSI-Sub-CA
  • Support der Entwickler/Firmen bei der Anbindung an die SM-Test-BSI-Sub-CA