ServerPass ⋅ Domainprüfung

Überprüfung der Domainkontrolle per HTTP/HTTPS

Zielsetzung

Es wird eine definierte, einmalige Zeichenfolge in Form eines Textfiles auf einem HTTP / HTTPS Webserver installiert und von der Registrierungsstelle geprüft.

Prozess

Der technische Ansprechpartner erhält eine E-Mail mit den weiteren Angaben und Informationen an die im ServerPass Serviceportal hinterlegte E-Mailadresse.

Folgende Schritte sind erforderlich:

  1. Schritt: Kopieren Sie die eindeutige Zeichenfolge dieser E-Mail.
  2. Schritt: Erzeugen Sie mit einem Texteditor aus dieser Zeichenfolge das Textfile mit dem Namen „serverpassdv.txt“.
  3. Schritt: Diese Textdatei muss unter einem der beiden Pfade abgelegt werden:
    http://<CommonName>/.well-known/pki-validation/serverpassdv.txt
    https://<CommonName>/.well-known/pki-validation/serverpassdv.txt
  4. Schritt: Bestätigen Sie die Einbettung der Textdatei im Serviceportal (myServerPass) unter < Meine Domains> durch den Aktionsbutton [bestätigen]
  5. Schritt: Die Registrierungsstelle überprüft den Eintrag und bearbeitet den Auftrag weiter.

Die Validierungsmail ist für 30 Tage gültig. Nach Ablauf dieser Gültigkeitsdauer wird eine Rückantwort nicht mehr akzeptiert und der Auftrag wird nicht weiterbearbeitet.